Start . Kontakt . fon +49 39931.18655


Prof Dr. Peter Adolphi
Dr. Ernst Schützler
Bertold Meyer
Dr. Kristina Koebe
Elke Marquart
Andreas Willisch
Eleonore Harmel

Projektkonzept.

Die Mitarbeiter des Projektes "fokusLAND" unterstützen die Arbeit engagierter Personen und Initiativen im ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommerns, indem sie sie besser sichtbar machen, sie miteinander vernetzen und Erfahrungen weitergeben ... WEITER >>

Idee des Monats
Showerloop - die Kreislauf-Dusche: Während eine normale Dusche in zehn Minuten bis zu 150 Liter Wasser und über drei Kilowattstunden verbraucht, sind es bei showerloop nur zehn Liter und 0,6 Kilowattstunden. Das Energieersparnis der showerloop ist also enorm - mit dem gesparten Strom könnte man ... Mehr Ideen >>

News & Termine.



Wir veröffentlichen hier gern weitere Termine und aktuelle Infos im Zusammenhang mit "fokusLAND", E-Mail genügt.
Okt
6

Arbeitsaustausch zu Suffizienz und Subsistenz am 6.10.2017 in Nieklitz

Sie sind über ganz MV verteilt, arbeiten an ähnlichen Themen, kämpfen mit ähnlichen Problemen, ersinnen und erproben Dinge, die sich gegenseitig befruchten würden: Menschen und Initiativen, die sich mit Fragen der Ressourcenschonung durch sparsame oder gemeinsame Nutzung, Kreislaufwirtschaft und nachhaltige Verwendung beschäftigen, ganz praktisch und/oder theoretisch. Wenn das nicht Grund genug ist, einander kennenzulernen und auszuloten, wo man sich gegenseitig unterstützen oder inspirieren kann! Wir möchten diesen Austausch mit einem gemeinsamen Arbeitstreffen beginnen, das am 6.10.2017 in Nieklitz auf dem Gelände des ehemaligen Zukunftszentrums stattfinden soll: als Gelegenheit des Austauschs, der Ermittlung gemeinsamer Themen, der Anbahnung von Kooperationen, der wechselseitigen Inspiration - ein Auftakt für Weiteres.

Sollten Sie bzw. solltet Ihr an einer Teilnahme interessiert sein, bitten wir um ein kurzes Signal bis zum 31.8.2017 an projektbuero@fokusland.de. Und gern auch um eine Rückmeldung, welche Frage aus Ihrer/Eurer Sicht auf der Veranstaltung besprochen werden sollte bzw. welchen Beitrag Ihr gern mitbringen möchtet. Wir sammeln dann und versenden Anfang September 2017 eine Einladung mit detaillierten Informationen zum Ablauf.



Nov
8

Save-the-date: Arbeitsaustausch zum Thema "Handel mit regionalen Produkten" am 8.11.2017 in Gessin

Einige arbeiten schon eine ganze Weile am Thema, andere haben konkrete erste Schritte unternommen, wieder andere sehen den Bedarf, eine entsprechende Initiative zu gründen: Der Handel mit regionalen Produkten beschäftige viele Menschen, Initiativen und Unternehmen auf ganz verschiedenen Ebenen und in recht unterschiedlichen Zusammenhängen. Und doch gibt es zahlreiche Gemeinsamkeiten, die einen Austausch lohnenswert machen und bei denen das Voneinanderlernen ausgesprochen hilfreich sein kann. Und genau um diesen Austausch soll es gehen, wenn die mit dem Thema befassten Akteure am 8.11. in den Dorfladen Gessin eingeladen sind.

Sollten Sie bzw. solltet Ihr an einer Teilnahme interessiert sein, bitten wir um ein kurzes Signal bis zum 30.9.2017 an projektbuero@fokusland.de. Und gern auch um eine Rückmeldung, welche Fragen aus Ihrer/Eurer Sicht auf der Veranstaltung besprochen werden sollten bzw. welchen Beitrag Ihr gern beisteuern möchtet. Wir sammeln dann und versenden Anfang Oktober 2017 eine Einladung mit detaillierten Informationen zum Ablauf.



Nov
15

Save-the-date: Regionaltreffen "Tourismus jenseits der Hotspots in der Müritzregion" am 15.11.2017 im Wangeliner Garten

Am 15. November 2017 ab 15.30 Uhr findet im Wangeliner Garten ein Akteurstreffen zum Thema "Stärkung des Tourismus außerhalb touristischer Hotpots" statt. Hier sind alle mit dem Thema befassten Personen, Institutionen und Initiativen eingeladen, darüber nachzudenken, wie man den Fokus von Besuchern der Region stärker auf die bereits vorhandene, aber oft noch nicht ausreichend bekannte, touristische Angebotsvielfalt im ländlichen Raum lenken kann. Ziel der Veranstaltungen ist ein Austausch zum Thema, aber auch die Verabredung ganz konkreter Maßnahmen und Kooperationen im Dienste einer gemeinsamen Strategien zur Lenkung von Gästen in den ländlichen Raum.

Sollten Sie bzw. solltet Ihr an einer Teilnahme interessiert sein, bitten wir um ein kurzes Signal bis zum 15.9.2017 an projektbuero@fokusland.de. Und gern auch um eine Rückmeldung, welche Fragen aus Ihrer/Eurer Sicht auf der Veranstaltung besprochen werden sollten bzw. welchen Beitrag Ihr gern mitbringen möchtet. Wir sammeln dann und versenden in der zweiten Septemberhälfte detaillierte Informationen zum Ablauf.



Nov
24

2. Überregionales Akteurstreffen am 24./25.11.2017 im "Postel" in Wolgast

Nach dem erfolgreichen ersten MV-weiten Treffen der Aktiven und Initiativen im Dezember 2016 in Bollewick, soll es knapp ein Jahr später eine Wiederholung geben - gern mit noch mehr Menschen, die über die Zukunft der Region nachdenken, sich aktiv engagieren und darüber mit anderen Menschen ins Gespräch kommen wollen. Merken Sie sich den Termin gern jetzt schon vor - wir freuen uns auf Sie!



News

Rückschau: Regionaltreffen in Mestlin

News FotoAm 14.6.2017 trafen sich im Kulturhaus Mestlin 25 Aktive aus der Region um Warnow und Elde, um in insgesamt 3 Arbeitsgruppen darüber zu beraten, wie sich in der Region ein Handel mit regionalen Produkten etablieren lassen könnte, was die derzeit in der Vorbereitung befindlichen Flächennutzungspläne für die Region bringen könnten und was getan werden könnte, um eine regionale Identität der Region zu entwickeln bzw. zu stärken. In allen Gruppen entstanden konkrete Ideen, die es nun in Angriff zu nehmen gilt. Gleichzeitig besteht noch immer die Möglichkeit, neue Themen in die fokusLAND-Arbeit einzuspeisen: Melden Sie sich dazu gern bei uns. Anbei die Zusammenfassung (PDF/220 kB) >>



News

Rückschau: Regionaltreffen in Nieklitz

News FotoAm 9.6.2017 fand auf dem Geländes des ehemaligen Zukunftszentrums in Nieklitz das Regionaltreffen der Schaalseeregion statt. Ungefähr 30 Aktive kamen dort zusammen, um eine regionale Arbeit an den Themen Mobilität und Kreislaufwirtschaft zu planen. In insgesamt 8 Arbeitsgruppen wurden erste nun zu unternehmende Schritte definiert und auch weiterführende Ideen entwickelt. Einzelheiten dazu erfahren Sie im beigefügten im beigefügten Dokument (PDF/630 kB) >>



News

Rückschau: Regionaltreffen der Akteure am 25.4.2017 in der Region Peenetal/Haff (Veranstaltungsort Liepen)

Am 25.4.2017 fand in Liepen an der Peene das erste fokusLAND-Regionaltreffen statt. Ca. 30 Aktive aus der Region um Bodden, Haff und Peene kamen zusammen, um über notwendige und wünschenswerte Aktivitäten für die Region zu beraten. Erfahren Sie im beigefügten Reader (PDF/540 kB) mehr über die Ergebnisse >>



News

Rückschau: Workshop zum Thema Suffizienz/Subsistenz am 10.5.2017 in Klein Jasedow

Am 10. Mai traf sich in Klein Jasedow eine kleine Gruppe von Akteuren, die sich schon des längeren mit Fragen der Suffizienz/Subsistenz beschäftigen. Gemeinsam wurde die Frage erörtert, wie sich das Thema im ländlichen Raum von Mecklenburg-Vorpommern noch stärker verankern lässt. Aus dem Treffen heraus soll nun Schritt für Schritt ein MV-weites Netzwerk entsprechender Initiativen und Akteure aus dem ländlichen Raum aufgebaut und eine erste Regionalkonferenz zum Thema vorbereitet werden.




Biete & Suche.



Für das "Schwarze Brett" haben wir eine Facebook-Seite vorbereitet. Die Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt, dass die meisten Nutzer (trotz berechtigter Vorbehalte) ohnehin täglich dort unterwegs sind. Die Technologie ist zudem smart und funktional; besser bekommen wir es auch nicht hin. Und: Es ist außerdem ein Akquise-Tool für unser Projekt. Zur Facebook-Gruppe >>



Akteure im ländlichen Raum.





Hier finden Sie demnächst die Akteure im ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommerns nach Regionen, alphabetish sortiert und nach Art des Engagements. Diese Daten stellen wir derzeit noch zusammen, beginnen aber schon mal mit den Dorfzeitungen. Viel Erfolg beim Entdecken >>

Wäre es nicht gut, es gäbe in MV flächendeckend selbstbewusste Dörfer, eine abwägende, ländliche Ressourcenschonung sowie Empathie und Solidarität statt Resignation?

Sorgen wir dafür.
Start . Kontakt . Impressum . Datenschutz     | © 2017 fokusLAND
Über das Projekt . Ideensammlung . News & Termine . Suche & Biete . Akteure im ländlichen Raum