Start . Kontakt . fon +49 39931.18655


Projektinformationen "fokusLAND".



Das Projekt "fokusLAND" wurde 2017 von der Akademie für nachhaltige Entwicklung in Güstrow, dem Amt Peenetal/Loitz sowie dem Thünen-Institut Berlin gestartet. Hier finden Sie auch den entsprechenden Projektflyer zur Ansicht oder Weiterleitung.

Projektidee: Wir unterstützen die Arbeit engagierter Personen und Initiativen im ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommerns, indem wir diese besser sichtbar machen, sie miteinander vernetzen und individuelle Erfahrungen weitergeben.



Was wir wollen: Vorhandenem Engagement den Rücken stärken.

So könnten wir helfen: Wir hören erstmal zu.

Mitmachen? Unsere Termine haben Sie sicher längst entdeckt. Da können Sie uns thematisch treffen und sich gleich inhaltlich einbringen. Andernfalls können Sie uns auch ersteinmal kontaktieren und wir überlegen dann gemeinsam mit Ihnen, wie es weiter geht.

Wäre es nicht gut, es gäbe in MV flächendeckend selbstbewusste Dörfer, eine abwägende, ländliche Ressourcenschonung sowie Empathie und Solidarität statt Resignation?

Sorgen wir dafür.
Start . Kontakt . Impressum . Datenschutz     | © 2018 fokusLAND
Über das Projekt . Ideensammlung . News & Termine . Suche & Biete . Akteure im ländlichen Raum